Veröffentlicht am

Rezept Apfel Muffins

Apfel Muffins

Herbstzeit – Apfelzeit.

Apfel Muffins sind eine leckere und einfache Variante. Äpfel gibt es ab ca. Mitte September als Streuobst, beim Bauern um die Ecke (regionale Hersteller unterstützen ist immer eine gute Sache!) oder beim Obst-Gemüsehändler. Selbst beim Discounter gibt es gelegentlich regionale Bio Ware.  Das gesunde Obst ist reich an Vitamin C, die Schale enthält viele Ballaststoffe und das bei wenigen Kalorien. Außerdem sie sind sehr einfach zu transportieren. Lagern lassen sie sich in dunklen, trockenen Räumen sogar mehrere Monate. Über den Winter gibt es oft viele verschiedene Sorten, jedes Jahr kommen neue oder wiederentdeckte Sorten dazu. Beim lokalen Obstladen um die Ecke lassen sich oft auch verschiedene Sorten probieren oder einzelne Äfpel zum testen kaufen.

Rezept Apfel Muffins

Was gibt es da leckeres als gesunde Apfel Muffins?! Wir haben hier ein Rezept gefunden und erfolgreich ausprobiert, mit dem ihr bestimmt kein schlechtes Gewissen haben müsst. Die Muffins enthalten nur natürliche Zutaten, keinen ungesunden Zucker und sind einfach zu machen.

Zutaten:

2 Äpfel, mittelgroß

2 EL Zitronensaft

150g Rapsöl

150g Puderxucker

200g Apfelmus ungesüßt (idealerweise selbst gemacht)

300g Mehl (z.B. Buchweizenvollkorn, Dinkelvollkorn, Hanfmehl, auch Mischungen sind denkbar)

100g gemahlene Mandeln

1 TL Zimt

1 Prise Salz

1 TL Natron

1 TL Backpulver

Zubereitung:

Backofen auf ca. 175 Grad vorheizen.

Äpfel schälen (schalen lassen sich wunderbar in Smoothies mixen oder ins Frühstück werfen) und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Zitronensaft vermengen.

Rapsöl mit dem Puderxucker verrühren. Danach den Apfelmus rein rühren.

Alle trockenen Zutaten vermengen, danach mit der flüssigen Masse vermischen. Zum Schluß die Äpfel in den Teig geben. Achtung: Der Teig wird recht trocken und zäh – das gehört so!

Den Teig in 12 Muffin Förmchen verteilen, etwas andrücken. Danach die Apfel Muffins etwa 25 Minuten bei 175 Grad im Backofen backen, bis diese goldbraun / leicht dunkel sind. Auskühlen lassen und genießen!